Sie sind hier

741. Kurs

Datum: 
23. Juni bis 01. Juli 2020
Titel: 

Weite Sicht und kleine Schritte

Bergwanderexerzitien

Beschreibung: 

Wer oben ist, sieht weit – sofern das Wetter passt. Der Weg dorthin gelingt nur Schritt für Schritt. Einfacher und schneller geht es nicht. Wer losrennt, setzt das Ziel aufs Spiel.

Berge können Gleichnis sein. Persönlich und im Pfarramt erleben wir beides: weite Blicke von der Warte eines erreichten Zieles und mühsames Kleinklein, das uns manchmal viel zu langsam geht.

Gut geführt gehen wir im deutsch-österreichischen Grenzgebiet äußere und innere Wege, ebene und steile. Wir achten auf ihre Beschaffenheit und auf die Schritte, die wir setzen. Wir geben nicht auf, wo es steil wird. Wir genießen alle Weitblicke, die sich uns bieten. Und wir gehen dem nach, wo Gott es uns zumutet, geduldig zu sein und auf dem Weg zu bleiben.

(Ganztages-)Wanderungen mit meditativen Wegerschließungen, Bibelgespräche, Erfahrungsaustausch und theologische Reflexion, Stille und Gebetszeiten, Atem- und Körperübungen im Wechsel der Tage.

Kursort: Tagungshaus im Kleinwalsertal; einzelbelegte schlichte Mehrbettzimmer, teils mit gemeinsamem Bad. Eigenständige Anreise.

Voraussetzung: Normale körperliche und seelische Grundkondition (auch für steile ganztägige Bergwanderungen); Schwindelfreiheit für ausgesetzte Wege.

15 Teilnehmer/innen, Eigenanteil: 160,-Eur

Leitung: 
Dr. Christian Eyselein
Anmerkungen: 
Kurs voll belegt
Sichtbar: 
Ja