Sie sind hier

738. Kurs

Datum: 
04. bis 10. Mai 2020
Titel: 

Märchenhaft Predigen

Vom Märchen für die Predigt lernen

Beschreibung: 

Märchen erzählen von elementaren Erfahrungen des Lebens: es geht um Leben und Tod, um Liebe und Hass, um Gut und Böse. In ihnen kommen Verzweiflung und Leiden, die Sehnsucht nach Erlösung und die Hoffnung auf Befreiung vor. Existentielle – und so auch: theologische Themen.

Wie wäre es, ein Märchen in einer Predigt im Gottesdienst einzusetzen? Was muss dabei bedacht und (ein-)geübt werden?

Märchen packen die Zuhörenden, nehmen sie mit in die fremde Märchen­welt, die doch so vertraut ist, weil ich mich in ihr mit meinen Themen wiederfinde. Für mich als Erzähler  oder Predigerin heißt das, dass ich völlig eintauche in die Geschichte. (Nur) so kann sie für die Zuhörenden lebendig werden und ihr Herz berühren.

In diesem Kurs  werden wir mit einem Märchen auf Erkundungstour  gehen, theologische Verbindungen suchen und  schauen, was das für unsern Zugang zu biblischen Geschichten und für unser Predigen bedeutet. Wir  werden miteinander das Erzählen üben, einander zuhören und uns ausprobieren. Am Ende soll jede/r TeilnehmerIn einen „Erzählbaukasten“ mit nach Hause nehmen können.

Eigenanteil: 72,00 Eur

ReferentIn: 
Leitung: 
Elisabeth Schweizer
Anmerkungen: 
Plätze frei
Sichtbar: 
Ja