771

Franziskanische Inspirationen
Suchbewegungen in der Natur

18. – 25. Juni 2022

 

 

 

Biforco/Chiusi della Verna, Il Doccione
Italien

Mit Dr. Hans-Gerd Bauer, Pfarrer, Dozent für Praktische Theologie an der LMU, Visionssuchleiter, Lauf

Leitung: Frank Zelinsky

Im Nordwesten der Toskana liegt einsam und wild das Vallesanta. Dorthin hatte sich Franziskus immer wieder zurückgezogen, um seine Gemeinschaft mit Gott zu erneuern. Über dem „Heiligen Tal“ liegt Il Doccione, ein altes Gehöft, heute ein Ort der Begegnung und der Gastfreundschaft.

Dort suchen wir in der Begegnung mit der Schöpfung, mit uns selber und miteinander neue Zugänge zu einer eigenen Spiritualität. Wir finden Zeit, auf das zu hören und zu achten, was im Alltag meist überhört wird:

  • Was rühren die Begegnungen in mir an?
  • Kann ich in dem, was mich anspricht, Gottes Stimme hören?

Mit Elementen der Visionssuche, Ritualarbeit in der Natur, Schweigezeiten und intensivem Austausch machen wir uns auf die Spurensuche.

Eigenanteil: 250,– Euro

Unterbringung in Einzelzimmern, teilweise gemeinsame Badnutzung. An- und Rückreise mit Kleinbussen.

ANMELDUNG

* Diese Angaben sind erforderlich. Ihre Privatnummer dient Ihrer Erreichbarkeit außerhalb Ihrer Bürozeiten. Danke!