Sie sind hier

725.

Datum: 
16. bis 22. September 2019
Titel: 

In aufmerksamer Nachbarschaft

Wie glauben sie – wie glauben wir als Christen und Muslime?

Beschreibung: 

Gegen diffuse Fremdenängste hilft nur: einander kennenlernen, voneinander erfahren, ein Stück Leben teilen. Unser christlicher Glaube unterscheidet sich von dem der Muslime. Soweit wissen die meisten Bescheid. Was die anderen aber genauer glauben und wie, was sie hoffen und was sie wollen – hier beherrschen eher Vorurteile das Feld. Auch da, wo man einander Tag für Tag begegnet.

Wie können wir als evangelische Gemeinden zu einem respektvollen und aufmerksamen Miteinander unter Menschen verschiedener Religion beitragen? Wir arbeiten in diesem Kurs an Bausteinen für ein interreligiöses Begegnungsseminar. Wir tun das als Christen – und bewusst unter muslimischer Beteiligung. Dadurch lernen wir einander besser verstehen angesichts von Differenzen und Übereinstimmungen unserer Religionen. Und vielleicht erscheint uns durch die Begegnungen und die Zusammenarbeit auch manches Altvertraute in einem neuen Licht.

 

Kurs für haupt- und nebenamtlich in der interkulturellen Arbeit Tätige

Leitung: 
Dr. Christian Eyselein
Anmerkungen: 
Plätze frei
Sichtbar: 
Ja