Sie sind hier

726.

Datum: 
16. bis 22. September 2019
Titel: 

Grenzüberschreitungen

Das Grandhotel Cosmopolis Augsburg

Beschreibung: 

Die Geschichte Jesu erzählt davon, wie er immer wieder Grenzen überschritten hat. Wie wir uns von seiner Hinwendung zur Welt und seinem grenzenlosen Vertrauen auf Gott anstecken und inspirieren lassen können, erproben wir an einem außergewöhnlichen Ort: dem „Grandhotel Cosmopolis“ in Augsburg (http://grandhotel-cosmopolis.org/de/), einem Projekt von Künstlern und Flüchtlingen. Die gelebte Utopie des „Grandhotels“ nimmt die Vision einer Gesellschaft vorweg, in der andere Kulturen, Religionen, Milieus und Traditionen zu Begegnung und Austausch anregen.

In Begegnungen mit Aktivisten, Elementen der Straßenexerzitien und gemeinsamer Arbeit an theologischen und gesellschaftlichen Grundfragen gehen wir der Frage nach, in welcher Gesellschaft wir in Zukunft leben wollen und wie wir uns als Kirche an den Veränderungsprozessen beteiligen. Das Kolleg findet im Rahmen einer "grenzüberschreitenden" Kooperation mit dem Gemeinsamen Pastoralkolleg der Rheinischen, Westfälischen, Lippischen und Reformierten Landeskirchen statt.

 

Kurs für alle kirchlichen Berufsgruppen

Leitung: 
Frank Zelinsky
Anmerkungen: 
Plätze frei
Sichtbar: 
Ja