Sie sind hier

723.

Datum: 
14. Juli bis 04. August 2019
Titel: 

 

Atem holen

 

Beschreibung: 

Im Rahmen des landeskirchlichen Projekts „Atem holen“ wird im Pastoralkolleg ein dreiwöchiger Kurs angeboten. Aufatmen können, innehalten, Zeit haben für das, was im Hamsterrad des Berufsalltags manchmal unterzugehen droht. Die Sorge um die eigene Seele, die Pflege meiner Spiritualität, der fürsorgliche Umgang mit meinem Körper.

Verbindliche Kurselemente:

- gemeinsame Tagzeitengebete

- geistliche Begleitung und/oder Supervision

- Reflexion der eigenen Person im Arbeitsfeld

- Erlernen und Ausüben von Entspannungstechniken (Autogenes Training)

- gezielte medizinische Gesundheitsfürsorge (Physiotherapie, Massagen etc.)

Daneben gibt es die Möglichkeit, alleine oder in der Gruppe

- kulturelle Angebote wahrzunehmen

- regelmäßig zu laufen, zu joggen, zu radeln oder zu schwimmen…

- sich kreativ zu betätigen; Neues auszuprobieren, Altes wieder zu entdecken

- sich mit theologischen Themen auseinanderzusetzen

Nähere Informationen erhalten sie im  Pastoralkolleg. Maximal 8 Teilnehmende.

ReferentIn: 
Leitung: 
Frank Zelinsky
Elisabeth Schweizer
Anmerkungen: 
Warteliste
Sichtbar: 
Ja