Sie sind hier

718.

Datum: 
18. bis 24. März 2019
Titel: 

Theologie und Erfahrung

Hermeneutische Erkundungen

Beschreibung: 

Was bedeutet es, wenn Menschen die Begegnung mit Natur und Kunst als spirituelle Erfahrung beschreiben? Wenn sie sich von vielfältigen Ritualen, Heils- und Heilungsverheißungen angezogen fühlen? Menschen sehnen sich nach Erfahrung – und fühlen sich so oft mit ihrem Durst nicht angesprochen von unseren kirchlichen Angeboten. Wie sind die Erfahrungen, die sie machen, einzuordnen? Wie fordern sie uns heraus und wie können sie uns inspirieren? Was eigentlich bedeutet „Erfahrung“ in theologischer Hinsicht? Und wie können wir unser eigenes Erleben schöpferisch werden lassen für unsere Gemeindepraxis?

Wir erkunden die Kategorie der Erfahrung im Erleben von Natur und Kunst; im Angebot von Körpertherapie; in der Begegnung mit Menschen, die außerhalb der Kirche spirituelle Erfahrungen machen; und in neutestamentlichen und systematischen Reflexionen.

Leitung: 
Frank Zelinsky
Anmerkungen: 
Plätze frei
Sichtbar: 
Ja