Sie sind hier

695. Kurs

Datum: 
18. bis 24. September 2017
Titel: 

Das Kreuz mit dem Kreuz

Traditionen verstehen – neue Deutungen entdecken

Beschreibung: 

Das Kreuz zieht an und es stößt ab. Es zeigt, wie grausam Menschen zu Menschen sind. Und es trägt die Keimkraft neuen Lebens in sich. Wie kann Gott mitten im Schmerz dieser Welt entdeckt werden? Können klassische Deutungen des Kreuzes wie Stellvertretung, Opfer, Sühne, Rechtfertigung den Raum für eigene, neue Gotteserfahrungen öffnen? Welche Vorstellungen von Gott werden im Kreuz durchkreuzt?

Mit Hilfe biblischer Texte und ganzheitlicher Methoden suchen wir vertiefte Zugänge zu unserer Lebendigkeit und Leidenschaft, zu unseren Widerständen und unserem Schmerz. Wir spüren auf, wo sich etwas öffnen und wandeln will, und fragen: Wie erleben wir Gottes Versöhnungskraft? Wie wird sie in uns und unter uns wirksam?

So entwickeln wir neue Perspektiven für Seelsorge, Gottesdienst und Spiritualität.

Leitung: 
Frank Zelinsky
Anmerkungen: 
Plätze frei
Sichtbar: 
Ja